Vitrinenschrank

Stieleiche, Amerikanische Weißeiche, Bokote, Kwila

Höhe: 165cm Breite: 71cm Tiefe: 31cm

Interpretation eines Stücks von James Krenov von 1967. Ich war fasziniert von der aristokratischen, strengen Ausstrahlung des Stücks mit seinen klaren Linien, den großen ungebrochenen Oberflächen aus Holz und Glas. Die Stieleiche, die verwendet wurde ist eine Rarität: von einem Pilz infiziert, der im Trocknungsprozess abstirbt, nimmt das Holz dennoch ein tief goldenes, warmes Braun an. Zusammen mit der helleren aber auch herben Farbe und Textur der Amerikanischen Weißeiche entsteht eine würdevolle Atmosphäre um das Stück. Auch das verwendete alte Glas (geschätzt 1910) mit seinen kleinen Wellen und Unregelmäßigkeiten fügt sich in dieses Bild: sie fallen erst im Vorbeigehen, in Bewegung auf und helfen doch, das Kalte und sterile Gefühl zu vermeiden, das modernes Glas oft mit sich bringt. Der Boden des Vitrinenteils ist angehoben und befindet sich auf Höhe der Rahmen. Im (sonst ungenutzten“ Raum darunter findet eine versteckte Schublade Platz, die nur von der Rückseite zugänglich ist. Alle Oberflächen sind mit Schellack sowie Wachs behandelt.