Preise

Mit meinen Arbeiten kann und will ich nicht mit großen, industriellen Möbelbauern konkurrieren. Es sind Einzelstücke, hergestellt mit größter Sorgfalt und dem Anspruch auf höchste Qualität, ohne Kompromisse oder Abkürzungen. Jedes Einzelne benötigt viele Stunden geduldiger und geschulter Handarbeit und es kommen oft altbewährte Techniken zum Einsatz, die im heutigen Klima von Effizienz und Rationalisierung nahezu verlernt und vergessen wurden. Ich denke jedoch es liegt ein tiefer Wert in diesen Techniken: nicht nur als ein Schatz an Wissen der es wert ist, erhalten zu werden, sondern auch weil das Ergebnis diese Techniken  rechtfertigt. Eine handgezinkte Schublade, von Hand eingepasst, eine Massivholz-Rückwand mit Rahmen und Füllung oder gut gemachtes, selbst gesägtes Furnier führen zu Ergebnissen, zu denen es keine Abkürzung gibt. Möbel von dieser Qualität können nicht anders entstehen können. Ich hoffe, dass die Zeit und Mühe, die in jedem dieser Stücke stecken, sowie die Tatsache, dass sie für Generationen gebaut sind, die Preise in einem anderen Licht erscheinen lassen.

 

Falls Sie Interesse an einem der Stücke haben, andere Abmessungen oder vielleicht ein Möbelstück aus einem besonderen Stück Holz wünschen, kontaktieren sie mich einfach. Die Preise sind nur zur Orientierung und werden endgültig individuell vereinbart.

Offene Vitrine: 6500 Euro

Vitrine in Eiche: 7000 Euro

Wandschränkchen Birne: 2900 Euro

Vidar Malmsteen Stuhl (Esche): 2300 Euro

Windsor Stühle: ab 1100

Wandschränkchen in Birne und Kwila: 2500Euro

Schatullen: ca. 250 Euro

Schalen: 250 – 400 Euro

Vase: 120 Euro

Radierung (incl. handgemachtem Holzrahmen): 180 Euro