Stuhl nach Vidar Malmsteen

Esche, Seegras

Reproduktion eines Stuhls den Vidar Malmsteen, Sohn des renommierten Schwedischen Möbelbauers Carl Malmsteen um 1970 herum entwarf. Die Schablonen sind nach dem Original geformt und alle Teile wurden mit Handwerkzeugen in ihre finale Form gebracht. Die Maserung folgt der Form und Krümmung jedes Bauteils, was eine optisch ruhige und elegante jedoch mechanisch starke Konstruktion erlaubt. Alle Verbindungen sind von Hand zu strengsten Toleranzen gearbeitet. Die Sitzfläche aus Seegras-Geflecht fügt sich farblich und auch haptisch zu dem mit Wachspolitur behandelten Eschenholz. Neben aller Schönheit ist es vor allem ein außergewöhnlich bequemer Schreibtisch- oder Bürostuhl: Nicht zu hoch, lässt er die Füße sicher auf dem Boden ruhen und unterstützt die Wirbelsäule in einer aufrechten Position, die langes konzentriertes und ermüdungsfreies Arbeiten erlaubt.